Der Spieleabend

„Flat-Earth-Society, wahrscheinlich am Anfang auch nur ein paar Spaßvögel, die sich einen Scherz erlauben wollten und mittlerweile glauben das halt auch Leute. Es ist zu so einem verflixten Selbstläufer geworden.“ „Witzig, ich habe gestern noch mit Jan darüber geredet, dass ich gelesen habe, dass die Russen im Kiew-Krieg die Strategie verfolgt haben, dass … Mann,…

Read more Der Spieleabend

Der Alltag

„Die Bundesliga hat ja jetzt wieder begonnen und heute Abend spielt Bayern München – was denkst du, sind die Chancen der anderen Mannschaften den Pokal diese Saison zu gewinnen?“, begrüßt mich die Stimme des lokalen Radiomoderators am Morgen auf dem Weg zur Arbeit. „Also, ich versteh ja nicht viel vom Fußball, aber dass die Bayern…

Read more Der Alltag

Die Abenteuer des kurz-vor-drei-Helden

„Hi, ich würde gerne eine Anzeige aufgeben.“, übt er eine feste Stimme. „Hi, kann ich hier eine Anzeige aufgeben?“, betont er das Hi noch einmal freundlicher. „Hi, na wie geht’s? Sag mal, kann ich hier eine Anzeige aufgeben?“, lächelt er verkrampft, begutachtet dabei sein Spiegelbild in der Glastür, um herauszufinden, ob er dabei irgendwelche seltsamen…

Read more Die Abenteuer des kurz-vor-drei-Helden

Between me and the World

„Ich geh dann mal ins Kino. – – Bis später.“ „Wie, bis später? Halt, Stopp! Warte, welchen Film guckst du dir denn an?“ „Den neuen mit Denzel Washington The Equalizer 2.“ „Den kenn ich gar nicht. Ist der gut? Läuft denn noch Mission Impossible?“, läuft er mir hinterher. „Ähm, ja. Glaube schon.“, bimmelt mein Handy. „Treffen…

Read more Between me and the World

Broken Crown

Eines war ihr aufgefallen: All seine Nachbarn sprengen den Rasen, haben blühende Gärten; nur er hat abgelegen von allen Anderen einen temperaturanfälligen Garten – falls man das, was auf seinem abgelegenen Grundstück passiert, als Garten bezeichnen kann, dann ist sein Garten vertrocknet. Den ganzen Weg zu ihm hat sie gehofft, dass die vielen Geschichten, die…

Read more Broken Crown

Wilder Mind

Ich war gerade im Garten eine rauchen und habe den Wolken dabei zugesehen, wie sie sich langsam vor den Mond geschoben haben und musste aus irgendeinem mir unerfindlichen Grund daran zurückdenken, dass ich, als ich beim letzten Mal mit einer Frau geschlafen habe, angefangen habe zu kichern. Nicht unbedingt laut zu lachen, aber zu kichern,…

Read more Wilder Mind

Nur zu Besuch

„Ok, du hast jetzt eine Chance von 2 zu 32, dass du diesen Wurf schaffst.“ „Sag mir nie, wie meine Chancen stehen.“, erwidere ich und lasse die Würfel in meiner Hand tanzen: „Komm schon! Papa braucht noch ein paar tote Kobolde!“ „5 kleine Kobolde gingen durchs Dungeon, wollten Abenteuer erleben, dann trafen sie auf Helden…

Read more Nur zu Besuch

Die Ankündigung

Ich kann – glaube ich – schon mal so viel verraten, dass ich Ende September in Münster aus meiner neuen Kurzgeschichtensammlung lesen werde. Diese Kurzgeschichtensammlung wird schon bekannte und völlig neue Kurzgeschichten, die zu gut waren, um sie einfach so auf meinem Blog zu posten, enthalten. Ich werde noch versuchen mehr Lesungstermine, auch in anderen…

Read more Die Ankündigung

Bachmann-Preis 2018

„Ich finde es einfach traurig, dass ihr nicht in der Lage seid selbst zu denken, oder seid ihr wirklich so sehr darauf angewiesen, dass ich euch vorkaue, was ihr zu denken habt? Das wäre sehr schade, denn all mein Bestreben zielt doch eigentlich darauf ab, dass ihr selber nachdenkt. Mittlerweile sollte doch auch dem Letzten…

Read more Bachmann-Preis 2018

Portugal vs. Uruguay

Sie unterhalten sich gerade darüber, wie lese ich eine WhatsApp-Nachricht, ohne dass andere lesen können, dass ich sie gelesen habe, während die Halbzeitshow von Portugal vs. Uruguay für die Tagesschau unterbrochen wird. „Gott, ist das deprimierend.“, huscht mir nur anhand der Berichterstattungen heraus. Die AfD dies, Transit-Zonen das und weil Arnold meinen skeptischen Blick zum…

Read more Portugal vs. Uruguay

Upside Down

„Vielleicht sollte ich so langsam einsehen, dass ich mich gerade einfach nicht schon wieder in ein leeres Bett legen möchte. – – Ich sollte trotzdem nach dem nächsten Drink den Stift weglegen und mich meines Schicksals ergeben. Alles, was hier nach kommt, kann doch nur noch Mist werden.“, lasse ich mir die letzten geschriebenen Sätze…

Read more Upside Down

I AM NOT YOUR NEGRO

Ich bin in einer seltsamen Stimmung und eigentlich wollte ich warten, bis ich bei der Gefühlslotterie eine andere Stimmung gezogen habe, um zu schreiben, weil ich nicht schon wieder mein Seelenleid in der Öffentlichkeit austragen wollte – das hat doch was von sein Auto waschen auf dem Bürgersteig vor dem Haus, denke ich in letzter…

Read more I AM NOT YOUR NEGRO

Italienische Märchen Teil 3

„Was?“, steht sie noch immer im Türrahmen; fast kommt es einem vor, als wäre eine Woche vergangen. „Was ist denn jetzt? Kommt ihr runter, Kuchen essen?“ „Ja, ja. Gleich.“, verdammt, winkt er in ihre Richtung ab. Sie braucht nicht einmal das Talent ihres Bruders die seltsame Atmosphäre im Raum zu lesen, die hängt gut sichtbar…

Read more Italienische Märchen Teil 3