Kategorie: Kurzgeschichte

Die Jam-Session Teil 2

„Und was wollt ihr jetzt hören?“ „Wie wär’s mit Tocotronic?“, erfülle ich meine Pflicht und stelle nebenbei noch meine Gitarre weg. „Ha! – Du hältst es nicht aus! Hat er dir davon also auch erzählt?“, haut sich Simon auf den Oberschenkel und Thomas kann es auch nicht mehr an sich halten. „Erzähl ihm, was du…

Read more Die Jam-Session Teil 2

Die Jam-Session Teil 1

„Gleich wollte Simon noch kurz vorbei kommen. Er hatte gefragt, was wir heute so machen und ich hab ihm erzählt, ein paar Bier trinken und Platten hören. Da hat er gefragt, ob er vorbei kommen kann und ich hoffe, das ist kein Problem.“, reicht er mir das nächste Bier. „Ach, Quatsch. Wird bestimmt lustig –…

Read more Die Jam-Session Teil 1

Du und wieviele deiner Freunde?

„Lass mal lieber laufen, ich steh nicht so gerne irgendwo rum und warte, der Bus kommt auch erst in einer halben Stunde.“, begrüßt mich Jan am Bahnhof zurückhaltend mit einer Gangsterfaust. „Meinetwegen.“, erwidere ich seine Gangsterfaust und haue ihm noch verspielt mit meinen Fäusten auf den Bauch, dass er nur Hey, lass das kichern kann…

Read more Du und wieviele deiner Freunde?

Die Busfahrt

Man könnte meinen, es hat etwas abartiges, wenn man sich erst die Performance von Spoken-Word Poet Rudy Francisco zu seinem Gedicht „Complainers“ in der Tonight Show Starring Jimmy Fallon anguckt, wo er mit dir und mir redet, uns weiß machen will, that we are still here, we are still alive and we should act like…

Read more Die Busfahrt

Die Hochzeit

„Manchmal glaube ich wirklich, du bist ein Psychopath.“, antwortet sie mir, als ich davon erzähle, was ich mache: In die Flamme eines Feuerzeuges blicken und mich fragen, wie lange es wohl dauert, bis meine Klamotten anfangen zu brennen. „Genau – ich lege super gerne haufenweise Feuer und verletze absichtlich die Gefühle der Personen, die mir…

Read more Die Hochzeit

Der Junggesellenabschied

„Mach doch mal andere Musik!“, „Ich geh einfach irgendwann, wenn ich als Lehrer alles erreicht habe, in die Politik!“, „Wobei du ja nie Aufgaben mit nach Hause nehmen musst; ich finde das als Lehrer schon manchmal nervig.“, „Vielleicht sehen wir uns da ja, wenn ich Lobbyist geworden bin, um den Lobbyismus abzuschaffen!“, „43 mit Apfelsaft?…

Read more Der Junggesellenabschied

Der Indiana Jones-Filmeabend

„Ich finde den ersten Indiana Jones-Film immer noch am besten – wo er zu der einen in die Bar kommt“ „Ist die nicht am Arsch der Welt?“ „Nicht am Arsch der Welt, in Alaska, und die Bar halt abbrennt und sie dann zu Indiana Jones meint: Du hast alles zerstört! Indiana Jones, du verdammter Teufel,…

Read more Der Indiana Jones-Filmeabend

Aftermatch

„Wie ich meinen  Laptop hasse – jedes Mal hängt er sich auf, wenn ich ein Spiel beenden will; mein Laptop ist dann in so einer Art Schockstarre.“, stöhnt er. „Du kommst wohl nicht damit klar, wenn Sachen enden, wie?“, redet er auf seinen Laptop ein. „Sicher, dass du dir nicht einfach einen Virus eingefangen hast?…

Read more Aftermatch

Let’s talk about S**

„Also, was sagst du dazu?“ „Ähm, was sagst du denn zu …“ „Nein, nein, nein! – Damit kommst du bei mir nicht durch! Einfach eine Gegenfrage stellen und so der Antwort aus dem Weg gehen, ist bei mir keine Möglichkeit, mein Freundchen!“, lehnt er sich in seinem Stuhl zurück – Mann, die eigene Familie; die…

Read more Let’s talk about S**

Die übliche Ablenkung

Gott, eigentlich will ich endlich mal wieder Liebesgedichte schreiben; aber wenn es mir selbst meine Mutter ansehen kann und mich fragt, ob ich in der Vergangenheit nicht vielleicht doch mal eine Grippe verschleppt habe, wenn mich das bisschen schon fertig macht, sollte ich mal mein Herz überprüfen lassen, nicht dass das auf den Herzmuskel gezogen…

Read more Die übliche Ablenkung

Besuch aus der Vergangenheit

„Hast du Öl-Sardinen da?“, ist seine erste Frage, die mich stutzen lässt – sowieso bringt er gerade wieder ziemliches Chaos in meinen Feierabend; wie er hier einfach mit dieser Selbstverständlichkeit hereinprescht, seine Sachen überall verteilt und dann meine Schubladen durchwühlt … „Was ist los mit dir? Du stehst irgendwie neben dir, kann das sein?“, hat…

Read more Besuch aus der Vergangenheit