Author Archives

Stefan Schürrer View All →

Autorenseite:

https://de-de.facebook.com/StefanSchuerrer

Do you wanna build a snowman?

„Was guckt ihr denn da?“, komme ich ins Wohnzimmer. „This is getting out off hand!“, „Frozen.“, begrüßen mich die üblichen Pappnasen wie im Chor. „We removed all magic, but no worries, we leave the fun.“, „So she will never remember that i can do magic?“, „Its for the best – trust us. There is Beauty…

Read more Do you wanna build a snowman?

About all of us

Natürlich läuft gerade die American Pie Version von Bob Dylan. Wir wurden gemobbt, weil wir in den Augen anderer Kinder besser waren, besser davon kamen im Spiel des Lebens, bessere Eltern hatten, bessere Lebensumstände hatten, keine um sich schlagenden Eltern hatten, keine traumatische Kindheit hatten, einfach nichts zu befürchten hatten, wenn wir nach Hause kamen…

Read more About all of us

Klimaanlage

„Ich vertrage diese Hitze nicht.“, murmelt er neben mir. „Wieso? Sind doch nur 20 Grad.“, zeige ich auf das Thermometer. „Es sind 30ig Grad.“, liest er fassungslos ab und verlässt das Auto. Aus dem Radio dröhnt eine Taylor Swift ähnliche Stimme: „I have a check here and in the blank space i write your name.“…

Read more Klimaanlage

Der Wochenendsalat

„Ich kann immer noch nicht glauben, dass sie euch nicht das Kochen in der Schule beibringen.“, schneide ich den Salat klein und schütte alles in der Schüssel zusammen; den Paprika, den Salatkopf und die frisch gepflückten Tomaten, den Mozzarella. „Kochen schon, aber doch keinen Salat.“, lacht Johnny, während die Band Grizzy Bears im Radio für Stimmung sorgt.…

Read more Der Wochenendsalat

Der Neuanfang?

Mich jetzt um ein Liebesgedicht zu bitten, ist wie, als wenn man einen Profiboxer um eine Mamorgravur nach seinem letzten Preiskampf bittet. Aber da ich sie liebe, da ich euch alle liebe – sehr sogar; weil ihr es immer geschafft habt für mich da zu sein, möchte ich euch jetzt diesen letzten Gefallen tun. Ich…

Read more Der Neuanfang?

I’m coming home again

„Mein Geschenk an dich.“ „Wofür?“, packe ich das Geschenkpapier etwas zu robust an, dass man es nicht noch einmal verwenden kann, wie es vielleicht meine Mutter immer gerne gehabt hätte. Das kann man noch einmal benutzen, falte es schön wieder zusammen, dann kann ich es nächstes Jahr wieder verwenden; hallt mir ihre sanfte Stimme immer…

Read more I’m coming home again

Sorry, Kids

Bill Gates lächelte mich gerade in einer Pop-Up-Werbung an, die Bildunterschrift sagte sowas wie: „Mein größter Fehler.“ – aber statt darauf herumgedrückt und damit den Zeitfluss gestört zu haben, wollte ich den Traum weiterleben und spare mir die paar Male, in denen ich von der Verantwortung weglaufen kann für wirklich wichtige Dinge auf. Auf dem…

Read more Sorry, Kids

Das 21te Jahrhundert

„Die können doch niemanden festnehmen, nur weil er Sachen beobachtet hat, oder?“, haue ich das Whisky-Glas auf die Theke und bemerke, dass der Typ neben mir keinerlei Interesse hat an dem, was ich sage. „… und für alle, die mit dieser Partei zusammenarbeiten wollen, die sollten wissen, dass sie rassistische, korrupte und kriminelle Ideen vertritt.“, wird…

Read more Das 21te Jahrhundert

Zeitreisen im Elfenbeinturm

„Ich weiß nicht, ob das hier eine sichere Verbindung ist; ich weiß auch nicht, ob ihr mich in der Vergangenheit hören könnt, aber ich verliere so langsam durch diese Zeitreisen meine … meine … meine … wie geht das Wort nochmal?“, lege ich wieder auf. „Der wenige Kontakt zu Menschen macht mir zu schaffen. Und…

Read more Zeitreisen im Elfenbeinturm

Diese Panda Tage

„Meine Güte, ich bin schon wieder über eine neue Verfilmung von Im Westen nichts Neues gestolpert. – – Wie viele Filme können die denn über diese Geschichte drehen?“ „Gut, dass du Geschichten erwähnst – was könnte ich meiner kleinen Jana als gute Nacht Geschichte erzählen? – – Ich bin wirklich mit meinem Latein am Ende.…

Read more Diese Panda Tage

Der Rat zum Rad der Geschichte

Ich habe so langsam das Gefühl, dass wir alle Veränderung wollen. Wir wollen diese Gesellschaft ändern und die überholten Witze von Marktwirtschaft, Seifenblasen, Geld, Sklaven und Systemkämpfen endlich fallen lassen und uns neue Witze erzählen; selbst die Gewinner dieser Gesellschaft haben ihre Sorgen und sind nicht glücklich, wie eine Zwangsstörung liegt jeder nachts im Bett…

Read more Der Rat zum Rad der Geschichte

Der allerletzte D&D-Abend

Als ich bei ihnen zu Hause mit Tasche unterm Arm und Einkäufen in der anderen Hand aufkreuze, sind sie schon wieder fleißig am Spielen. Jubeln über ein besiegtes Monster, verteilen den Loot, werfen ihre restlichen Angriffe, dass sie weiter Schaden machen, laufen noch ein paar Meter, der Tank geht für die nächste Runde hinter einer…

Read more Der allerletzte D&D-Abend

Just making memories

Er setzt sein Glas ab, lehnt sich zurück: „Naja, das werden wir in unserem Leben nicht mehr erleben.“ „Meine Güte, ich bin es so satt. Das werden wir in unserem Leben nicht mehr erleben, ist doch auch nur eine traurige Entschuldigung für: Wir sind zu feige, um es umzusetzen; sollen doch unsere Kinder den Mist ausbaden.…

Read more Just making memories

Die Veranstaltung

„Herzlich Willkommen zur Einführungswoche für Zuglotzen. Heute werden wir es erst mal langsam angehen. Wir werden nur die einfachsten Dinge besprechen.“, beginnt er vorne halbwegs leger. „Okay, ich langweile mich jetzt schon. Kommst du mit eine rauchen?“, quatscht mein Nachbar mich auf einmal schief von der Seite an. „Ähm.“, will er da nicht zuhören? „Mein…

Read more Die Veranstaltung

The last story

Ich werde von Babygeschrei geweckt, um vier Uhr nachmittags. Einmal drehe ich mich noch mal um in der Hoffnung, dass das Baby schon wieder ruhig wird. Nichts. Also gehe ich dem Lärm im Haus mal auf den Grund. Unten im Flur steht ein Kinderwagen, aus der Küche kommen erschöpfte Stimmen. „Er schreit schon den ganzen…

Read more The last story