Wie schreibst du?

Sobald Autoren unter sich sind, reden sie darüber, wie sie schreiben – jedenfalls nehme ich das an. Ich kenne nämlich noch keine anderen Autoren persönlich, – außer natürlich die vagen Internetbekanntschaften – dafür lese ich um so mehr über andere Autoren, Bücher von Autoren, die darüber schreiben, wie sie schreiben.
Und die wenigsten schaffen es dabei authentisch zu klingen, ehrlich zu klingen. Für mich lesen sich die meisten dieser Bücher wie eine Art Schwanzvergleich. Und da kommt es gar nicht darauf an, ob männlich oder weiblich, ich fand dieses sprachliche Bild einfach nur passend.

Es gibt nur wenige Autoren, die es schaffen und hier sind ein paar Beispiele:

– Virginia Woolf Orlando

– David Foster Wallace in David Lipsky’s Interviewbuch.

– Susan Sontag The Art of Fiction

– Stephan King on Writing

– Charles Bukowski So, you want to be a writer?

– (wie heißt es so schön auf Wikipedia-Seiten zu Serienkillern und co: Du kannst helfen, diese Liste zu erweitern)

Aber eigentlich ist es doch so, als würdest du dich mit deinem besten Freund/deiner besten Freundin darüber unterhalten, wie ihr am besten masturbiert. Für Außenstehende immer seltsam, für eingefleischte Profis erst einmal interessant und Kinder sind sowieso immer angetan davon, weil sie was lernen können.

Deshalb hier ein paar Tipps meinerseits zum Schreiben: Ich habe keine.

Tagebuch

Stefan Schürrer View All →

Autorenseite:

https://de-de.facebook.com/StefanSchuerrer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: